Personal Homepage, Tutorials & Blog

Die Verwendung von target=”_blank” in XHTML & HTML Strict

Die Verwendung von target=”_blank” in XHTML & HTML Strict

3. März '10

Oftmals wollen Webdesigner ihre Links in neuen Fenstern oder Tabs öffnen. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn eine Datei zum Download angeboten werden soll, oder eine externe Website geöffnet werden soll. Bisher war dies mit

target="_blank"

möglich. In XHTML und (X)HTML Strict ist jedoch der Einsatz von „target“ nicht erlaubt.

Wie kann nun derselbe Effekt regelkonform eingebaut werden?

Die Lösung ist sehr einfach:

onclick="window.open(this.href);return false;"

Mittels JavaScript wird nun der Link in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet.

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, oder Sie Anregungen/Kritik haben, würde ich mich freuen, wenn Sie einen Kommentar schreiben oder das RSS Feed abonnieren, um immer automatisch über die neuesten Artikel auf dieser Seite informiert zu werden. Sie dürfen diesen Artikel oder die gesamte Seite auch gerne verlinken.

3 Kommentare

  1. Eigentlich eine naheliegende Lösung um valide XHTML strict zu bekommen. Es gibt ein jQuery Modul das alle externen Links im als neues Browser Fenster öffnet, so kann man sich das manuelle setzen sparen.

  2. DANKE!!

    • Webseiten, die einen 2200px hohen iframe mit einer dretitn Seite haben und darunter Keywords stuffen scheinen davon relativ unbeeinflusst ihre SERP fcber der „dreiten Seite“ zu behalten. 🙁

Einen Kommentar schreiben