Personal Homepage, Tutorials & Blog

Java: Fibonacci-Folge

Java: Fibonacci-Folge

20. März '10

Die Fibonacci-Folge ist eine unendliche Folge von Zahlen (den Fibonacci-Zahlen), bei der sich die jeweils folgende Zahl durch Addition der beiden vorherigen Zahlen ergibt: 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13,… Benannt ist sie nach Leonardo Fibonacci, der damit 1202 das Wachstum einer Kaninchenpopulation beschrieb. Die Reihe war aber schon in der indischen und westlichen Antike bekannt.

Erklärung

Alle nötigen Erklärungen finden Sie als Kommentar im Quelltext.

Code

class Fibonacci {
  public static void main(String[] args) {
   
    int a = 1; // erste Zahl
    int b = 1; // zweite Zahl
    int n = Integer.parseInt(args[0]); // die n.te Fibonacci Zahl
    int i = 2; // Laufvariable beginnt bei zwei weil in if- Teil die ersten 2 Zahlen schon ausgegeben werden
    int erg = 0;

    if (n <= 1) { // if Teil weil die ersten zwei Zahlen vorgegeben werden müssen um die Summe der beiden Vorgänger zu bilden
      erg = 1;
    } else {

      while (i <= n) { // i läuft bis zur n.ten Zahl
        erg = a + b; // erg = die ersten beiden Zahlen
        a = b; // gleich setzten von a &amp; b
        b = erg; // b auf erg setzen damit die Summe der beiden Vorgänger gebildet werden
        i++; // i wird um 1 erhöht und läuft bis n

      }
    }
    System.out.println(erg); // Ausgabe von erg.
  }
}

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, oder Sie Anregungen/Kritik haben, würde ich mich freuen, wenn Sie einen Kommentar schreiben oder das RSS Feed abonnieren, um immer automatisch über die neuesten Artikel auf dieser Seite informiert zu werden. Sie dürfen diesen Artikel oder die gesamte Seite auch gerne verlinken.

3 Kommentare

  1. Carina /

    Dein Code gibt aber leider nicht die Folge aus, sondern nur die Summe.

    Mit lieben Grüßen
    Carina

  2. was bedeutet das :Integer.parseInt(args[0]);

Einen Kommentar schreiben