Personal Homepage, Tutorials & Blog

Webserver: zip-Datei entpacken [Script]

Webserver: zip-Datei entpacken [Script]

20. März '10

Viele serverseitige Scripts wie etwa Content Management Systeme (CMS) umfassen eine große Anzahl von Dateien, die jedoch alle nur eine geringe Größe haben. Entsprechend dauert der Upload länger, als wenn nur eine große Datei hochgeladen werden müsste.
Mit Hilfe des hier zum Download angebotenen PHP-Scripts können Sie zip-Dateien auf Ihrem Server in beeindruckender Geschwindigkeit entpacken. Damit entfallen lange Upload-Wartezeiten, da nur eine große Datei hochgeladen werden muss.

Wie funktionierts?

Packen Sie Ihre Dateien in eine zip-Datei (z.B. mit dem Freeware Tool 7zip, Download hier) und laden Sie diese zusammen mit dem hier angebotenen Script in ein Verzeichnis auf Ihrem Server. Öffnen Sie dann die PHP-Datei unzip.php in Ihrem Browser. In einem Dropdown Menü bekommen Sie nun Ihre zip-Datei(en) angezeigt. Wählen Sie die gewünschte Datei aus und klicken Sie auf „unzip“. Nach kurzer Zeit bekommen Sie eine Meldung angezeigt, dass der Entpackungsvorgang erfolgreich abgeschlossen wurde. Nun können Sie sowohl die zip-Datei, als auch die unzip.php löschen (wenn Sie nicht noch weitere Dateien entpacken wollen).
Tipp: Viele Hersteller bieten ihre Scripte, CMS, etc. bereits als zip-Datei zum Download an. So sparen Sie sich das Komprimieren der Dateien.

Download

Achtung: Das nachfolgend angebotene Script wurde von mir nicht erstellt oder bearbeitet. Informationen und Kontaktmöglichkeiten zum Autor entnehmen Sie bitte den Kommentaren des Scripts.
Download

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, oder Sie Anregungen/Kritik haben, würde ich mich freuen, wenn Sie einen Kommentar schreiben oder das RSS Feed abonnieren, um immer automatisch über die neuesten Artikel auf dieser Seite informiert zu werden. Sie dürfen diesen Artikel oder die gesamte Seite auch gerne verlinken.

5 Kommentare

  1. I used tto be able to find good information from your blog posts.

  2. spiff /

    Ich hatte Schwierigkeiten, das Script über eine EDGE-Verbindung und filezilla zu übertragen (wegen „Zeitüberschreitung“).
    Eine Erhöhung des Zeitlimits bei filezilla unter Bearbeiten-> Einstellungen-> Zeitüberschreitung nach „x“ Sekunden brachte Abhilfe.
    Und nun klappt das unzippen!

    spiff!-)

  3. Hi
    Entpacken funzt schon, aber wenn die gleichen Dateien schon vorhanden sind, dann werden diese beim entpacken nicht überschrieben!

  4. hubsyrup /

    Klasse! Hat super funktioniert!

  5. Wo ist euer „I Like“ Button?^^ Hat wunderbar und super schnell geklappt (Hoster 1blue.de)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Arbeit mit ftp upload vereinfachen | Thinking Aloud Blog (Lennart Karsten) - [...] ja schon ganz nett, aber HIER gibt es ein komplettes Script das euch die Arbeit ersparrt das Script immer…

Einen Kommentar schreiben