Personal Homepage, Tutorials & Blog

Windows 7: Dateien im Explorer werden nicht aktualisiert

Windows 7: Dateien im Explorer werden nicht aktualisiert

16. März '10

Problem

Die Dateiliste und -ansicht im Windows Explorer bzw. auf dem Desktop wird nicht aktualisiert. Dies macht sich dadurch bemerkbar, dass z.B. beim Verschieben einer Datei / eines Ordners dieser nicht aus dem Explorer / Desktop verschwindet, sondern weiter angezeigt wird. Beim Versuch die vermeintlich nicht verschobene Datei / Ordner erneut zu verschieben wird die Meldung “Vorgang kann nicht ausgeführt werden, da Datei / Ordner nicht existiert” angezeigt. Erst mit F5 (Aktualisieren) wird die aktuelle Dateiliste angezeigt.
Dieses Problem gibt es nicht erst seit Windows 7. Schon in früheren Windowsversionen wie etwa XP oder Vista war dieser Fehler gelegentlich präsent.

Lösung

Die Lösung hierfür ist sehr einfach, mit einem Eintrag in die Registrierung kann hier Abhilfe geschaffen werden:

Registrierungs-Editor öffnen

Öffnen Sie Start > Ausführen. Bei Windows 7 ist die Ausführen Schaltfläche standardmäßig deaktiviert. Mit der Tastenkombination Windowstaste + R kann der gleiche Effekt erzielt werden.
Tippen Sie nun in das Feld regedit und klicken Sie auf OK. Bestätigen Sie die Frage der Benutzerkontensteuerung mit Ja. Der Registrierungs-Editor öffnet sich.

Neuen Schlüssel erstellen

Dieser Schritt kann übersprungen werden, wenn der Schlüssel bereits existiert!
Navigieren Sie zu HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\. Klicken Sie rechts auf Policies und erstellen Sie einen neuen Schlüssel mit dem Namen Explorer:

Neuen DWORD-Eintrag erstellen

Im Schlüssel Explorer erstellen Sie einen neuen DWORD-Eintrag, indem Sie auf der rechten Seite rechtsklicken und diesen über Neu > DWORD-Wert erstellen. Benennen Sie diesen Wert als NoSimpleNetIDList. Bestätigen Sie mit OK und setzen Sie den Wert des Eintrags von 0 auf 1 (0×00000001).

Nun können Sie den Registrierungs-Editor schließen. Wenn Sie nun z.B. eine Datei verschieben, wird die Änderung sofort angezeigt und die Datei verschwindet.

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, oder Sie Anregungen/Kritik haben, würde ich mich freuen, wenn Sie einen Kommentar schreiben oder das RSS Feed abonnieren, um immer automatisch über die neuesten Artikel auf dieser Seite informiert zu werden. Sie dürfen diesen Artikel oder die gesamte Seite auch gerne verlinken.

56 Kommentare

  1. Ich habe das Refresh-Problem beim Löschen von Bildern nur
    auf Laufwerk C.
    Nur manchmal wird die Ansicht aktualisiert.

    Bei mir ist der Reg-Schlüssel bereits vorhanden.

    Auch der Tipp von DR_Seltsam funktioniert nicht.

    • Fehler bei mir lag darin, dass Dateiordner und Bibliothek zwar gleich aussehen aber nicht identisch sind: bei Verschieben oder Löschen aus einer Bibliothek muss diese über Ansicht Aktualisieren o.ä. aktualisiert werden, bei Verschieben aus Dateiordner wird automatisch aktualisiert.

  2. Perfekte Anleitung, einfach und verständlich. Funktion umgehend eingestellt.
    Vielen Dank!

  3. Herbert /

    Danke, hat geholfen! Habe moch schon seit Monaten über den Effekt geärgert – jetzt klappt’s wieder wie gewohnt.

  4. Leider nicht erfolgreich – suche weiter…
    (Windows 7 Professional 64-bit SP1)

  5. incept0r /

    Problembehebung unter Windows7:

    Windows Explorer -> Organisieren -> Ordner- und Suchoptionen -> Ansicht -> Haken bei Ordnerfenster in eigenem Prozess starten

    • Rookie /

      Auch unter XP (Sp2) ist es das Mittel der Wahl
      (Ordnerfenster in eigenem Prozess), wenn alle im www auffindbaren Registery-Edits nicht erfolgreich waren ;) .
      Merci

  6. Hat super geklappt – perfekte Anleitung

  7. Stefan /

    hallo,

    besten dank hat super geklappt.

  8. Ananda96 /

    Ich habe ein ganz anderes aber ähnlich gelagertes Problem, und schon das 2te mal im Windowsexplorer (W7x64SP1)
    ich habe alle meine Alben Mp3′s gecovert (also das Cover in den Tag geschrieben mit MP3Tag und zwar ID3 3v2.3 NICHT v2.4)
    Ebenfalls hat jedes Album eine Folder.jpg

    Mein Winex ist aufgebohrt mit QTTabBar und ich habe auch keinen Haken bei “Dateisymbol auf Miniaturansichten” anzeigen abgewählt.
    Die Thumbs.db hab ich mehrfach gelöscht und neu erstellt.

    Sämtliche Coveransichten sind auf einmal weg, nur die Ordneransicht geht mit der Folder.jpg
    Ich habe einen Vorschauhandler benutzt und MP3′s neu registriert, nada.
    3 Alternative Explorer (nur portable)ausprobiert, nada.
    SFC/scannow ebenfalls nada.

    Das was Google ausspuckt sind alle oben beschriebenen Dinge und kein Lösungsansatz.
    Es ist DEFINITV ein Explorerdefekt bzw. Registryfehler, nur WO? Weiss jemand Rat?

  9. recta /

    Funktioniert auch bei Windows 8! Super!

  10. Besten Dank für den Hinweis zur Aktualisierung der Anzeigen im Windows Explorer nach einer Aktion. Ich bin etwas zögerlich bei Eintragungen in der Registry aber es funktioniert jetzt wieder einwandfrei !

  11. Daniel Janesch /

    Bei mir haben alle Tips nicht funktioniert.
    Ich habe es lösen können in dem ich die Ansicht für den Desktop im Explorer von “Kleine Symbole” auf Liste umgestellt habe.

  12. Sebastian /

    Hallo an alle F5 geplagten :)

    Hier noch ein Tipp, falls die bisher genannten Lösungen nichts bringen.

    Beim Stöbern auf allen möglichen Webseiten bin ich der Lösung meines Problems immer näher gekommen und habe es schlussendlich auch hinbekommen.

    Es scheint oft mit hängenden Netzwerkfreigaben oder anderen fehlerhaften Laufwerken zusammenzuhängen.

    Ich hatte bemerkt, dass ich auf ein bestimmtes virtuelles Laufwerk (Daemon Tools Lite) nicht mehr zugreifen konnte. Es war auch ein Image eingelegt, welches ich nicht mehr auswerfen konnte. Das Problem konnte auch reproduziert werden, das Image war scheinbar defekt.

    Nach der Deaktivierung aller virtuellen Laufwerke und erneuter Aktivierung, war das Problem dann endlich gelöst.

    Das ist sicher auch kein allgemeines Patentrezept, da die Ursachen zu vielfältig sein können, ich denke aber, dass dies jeder mal überprüfen sollte, bei dem die bisher genannten Tipps nicht helfen.

    Also alle Netzlaufwerke und virtuellen Laufwerke trennen/deaktivieren und diese nach und nach wieder verbinden/aktivieren.

    Viel Glück!

    • Christian /

      Hallo User,

      Sebastians Vorschlag ist reproduzierbar und hat das Problem gelöst!
      Windows7 + Daemon Tools haben das Problem verursacht.

      Viele Grüße, Christian

      • Tim /

        Das gleiche mit Virtual Clone Drive. Ich habe das virtuelle Laufwerk deaktiviert und alles funktionierte wieder, wie es soll.

        Es liegt also an virtuellen Laufwerken. Nicht nur Demon Tools, auch andere Programme können den Fehler verursachen.

  13. Siggi /

    Hi,

    leider hat der Eintrag bei mir nicht funktioniert und ich habe auch den 12. Buchstaben richtig geschrieben. Allerdings gibt es noch einen weiteren Eintrag:
    ClearRecentDocsOnExit RegDword 1
    Weiß nicht, von welcher Software der Eintrag stammt, vielleicht Kaspersky?
    Kann das damit zu tun haben?
    Gruß Siggi

    • dr_seltsam /

      Hallo,

      alle Tipps zu diesem Thema haben bei mir leider null und nichts gebracht – und mich nervt dieses Problem schon seit längerer Zeit. Heute bin ich durch Zufall auf eine Lösung gestoßen von der ich hoffe, dass sie auch anderen eine Hilfe ist. Die Lösung ist so simpel, dass ich es fast noch nicht glauben kann, doch bei mir funktioniert es hervorragend.

      Also: Im Explorer ein Fenster öffnen -> Organisieren -> Layout -> Navigationsbereich deaktivieren
      Danach unter -> Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht diese Einstellung für alle -> Ordner übernehmen.

      Ausprobieren. Und freuen, wenn das Problem gelöst ist. :-)
      Bin gespannt, ob das bei anderen auch funktioniert.

      • Martin /

        Hallöchen miteinander.
        Da ich nicht gleich in der Registrierung rumwerkeln wollte, hab ich erstmal den Tip von dr_seltsam ausprobiert und es hat bestens funktioniert. Anschließend den Navibereich wieder aktiviert und siehe da, funzt immer noch bestens. Danke für den Tip.

        :)

      • macuto /

        Tausend Dank an dr_seltsam. Es Funzt, wohingegen alles Registry-Gefummel versagt. Ich war schon am Amoklaufen. Der Trick klappt aber nur, wenn man sich nicht im Bibliotheks-Modus befindet. In diesem ist “Für Ordner übernehmen” ausgegraut. Also am Besten das ganze an der C-Wurzel packen.

      • Ja dieses Problem nervt mich auch seit Jahren. Verärgert bin ich, dass der Registry-Eintrag wie von Mikrosoft beschrieben keine Wirkung zeigt. Was macht der Mann in der Not – er geht jedem Strohhalm nach. Navigationsleiste ausbleben – e voila, es funktioniert – Navigationsleiste wieder einblenden – e voila, es funktioniert immer noch! – Wenn ich die Zeit, die ich für solche Dinge schon aufgewendet habe, der MS verrechnenen könnte, gäbe es einen Reichen mehr in der Schweiz – naja, die sind auch nicht glücklicher! Danke allen die zur Lösung beigetragen haben.

      • 1nn0xx /

        Hat super geklappt!
        Danke – woow – ohne Admin Rechte :-) )

      • ultiMA.DE /

        Viel ausprobiert aber letztendlich geholfen hat der Tipp von dr_seltsam. Vielen Dank dafür.

  14. chopsuey /

    solved

    Win7 – x64

    Beim kopieren neuer Ordner von meiner SD Card auf die Festplatte wurden die Ordner im Explorer nicht angezeigt.

    Jetzt funktionierts wieder – Danke!

  15. eagle /

    Endlich hab ich die richtige Seite gefunden; Suuuper
    Danke

  16. Danke, funktioniert. Für all die, wo es nicht funktioniert…
    der 12. Buchstabe ist ein droßes I (Ida), kein kleines L!

  17. Danke für den Tipp!
    Hat super funktioniert.
    Was ist denn der Unterschied zw. DWORD und QWORD?
    Für mich als 64bit-W7-Userin hört sich ja QWORD64 so an, als ob ich genau DAS bräuchte??? (wg. den 64 – ;-) … das Ding ist ja so kompliziert geworden, dass man mit Logik eh nicht mehr weiterkommt)

    • Was ist denn der Unterschied zw. DWORD und QWORD?

      DWORD = 32 Bit
      QWORD = 64 Bit

      Für mich als 64bit-W7-Userin

      Hat damit nichts zu tun.

  18. Funktioniert bei mir leider auch nicht.(auch nach Neustart) Hab alle Aktualisierungen drauf. Kennt jemand eine Abhilfe?

  19. Funktioniert bei mir leider nicht, keine Veränderung…

  20. Funktioniert super, vielen Dank!

  21. Danke!
    Funktioniert super!

  22. Danke, danke, danke!!!

  23. Oh man, ich habe seit Wochen Updates gemacht weil ich dachte Microsoft wird das schon beheben. Da habe ich wohl falsch gelegen. Danke für den Tip, endlich geht es auch bei mir jetzt. Gruß Eric

  24. msmorx /

    Der Registry Eintrag hat auf Anhieb funktioniert.
    Windows Explorer funktioniert jetzt wieder wie er sollte.
    Vorher konnte ich mit dem nicht mehr arbeiten.

  25. Ewald /

    Der Vorschlag klappt bei mir nicht. Wenn ich neues DWORD erstellen will, kommt die Fehlermeldung, dass in die Registrierung nicht geschreiben werden darf. Wahrscheinlich muss ich regedit als Administrator ausführen, weiß aber nicht wie. Außerdem habe ich die x64 Version und müsste also einen QWORD erstellen, oder?

    • Tobias Fonfara /

      Wenn Sie keine Schreibrechte haben, müssen Sie die Registrierung als Administrator ausführen. Dafür suchen Sie im Startmenü nach “Registrierung” und rechtsklicken dann auf den Eintrag und wählen “als Administrator ausführen”.

      DWORD und QWORD haben nichts mit der Bit-Version von Windows zu tun: http://de.wikipedia.org/wiki/Datenwort

    • msmorx /

      Siehe meinen Kommentar drüber.
      Ich habe Win7 64bit und es hat mit dem DWORD funktioniert.
      Nicht alle Typen sind bei 64bit automatisch doppelt so groß.

  26. Frank /

    Guter Tip!

    neben diesem Refresh Fehler ist mein Explorerfehler noch um einiges gravierender…(habe beides)

    Seit 3 Tagen sind meine Coveransichten verschwunden, und zwar DIE, die IN DEN MP3Tag geschrieben wurden, ebenfalls zeigt der Explorer so etwas wie ein “blankes” Folder.jpg in der Ordneransicht und nicht mehr das Cover
    (umfangreiche Kollektion)
    beim taggen von neuen Alben mit MP3Tag wird das Cover wie gewohnt in den Tag geschrieben, aber im Explorer NICHT MEHR angezeigt.
    Was ich vorher gemacht habe = einige DVD Softplayer ausprobiert und wieder verbannt, ebenfalls den WMP dauerhaft verbannt über den normalen Windows Funktionen weg.

    System W7x64Sp1 Stand Patchday Juni.

    Ich bekomme hier die Krise, gibts da ein workaround oder System neu?

  27. Jimmy /

    Optimal. Vielen Dank!

  28. Robert /

    Das mit dem Neustart sollte man wirklich noch reinschreiben, für die Noobs unter uns

  29. Danke für diese Lösung!

  30. dywlkr /

    Ey super Tut. Danke. Endlich mal eine dauerhafte Lösung

  31. Breity /

    Bist mein Held des Tages !!!!*daumenhoch*

    hat prima funktioniert. Danke!!

  32. Francisco /

    @Josef
    Nimm das Tool Classic Explorer. Installiere davon nur den Explorer und stelle ihn dir ein, wie du es gerne hättest. Das Tool ersetzt die Sachen die MS vergessen hat oder nicht mehr zur Verfügung stellen möchte. Die Grafikvorschau ist ja auch Schrotti geworden und ebenfalls eingeschränkt. Animierte Gif werden nicht mehr animiert dargestellt und umwandeln von einem Format zum anderen geht auch nicht mehr (z.B. BMP nach JPG) Installiere dir XNView und mache ihn zum Hauptviewer. Der nächste Scheiß ist die Suche. War früher schon etwas ärmlich, hat aber funktioniert. Jetzt muß man zum finden erst indizieren. So ein Schrott. Ich habe diese Suche durch Agent Ransack ersetzt. Jetzt klappt das auch wieder mit der Suche. Servicepack 1 ist schon mehr als fällig. Windows 7 ist sehr bugy und ich denke mal es wird ab Servicepack 3 mal ein sehr gutes Betriebssystem, wenn MS sich auf das wesentliche beschränkt und nicht versucht andauernd irgendwelche Features anzupreisen, statt Fehler zu beseitigen. Ein integrierter Virenscanner wäre nicht schlecht, jedoch wäre dann wohl nur der Anreiz größer Windows noch mehr anzugreifen. Es wird langsam Zeit, dass sich die Scriptkiddies auf Apple einschießen und die MS-Welt mal in Ruhe läßt.

    • Tobias Fonfara /

      Noch als Ergänzung: Service Pack 1 für Windows 7 steht seit heute im Technet und MSDN bereit, den öffentlichen Download gibts ab 22. Februar.

  33. Super,

    endlich geht es wieder!

    Dieser Tip funktioniert!

    Danke.

  34. Tobias Fonfara /

    Vielleicht helfen diese Tastenkombinationen für den Windows Explorer weiter:

    Pfeil nach links: Einblenden der aktuellen Auswahl in einer Baumansicht, sofern diese ausgeblendet ist, sonst Wechseln zum übergeordneten Element der Liste
    Plus (Nummernblock): Einblenden der aktuellen Auswahl in einer Baumansicht
    Stern (Nummernblock): Einblenden der gesamten Liste unterhalb der aktuellen Auswahl in einer Baumansicht

  35. Eine wichtig oder die wichtige Sache geht ab:
    Nur der “dumme” Anwender klickt mit der Maus im Baum herum.
    Wenn so, dann wird auch die Sicht auf den Ordner Inhalt aktualisiert.

    Bewegt man sich aber im Baum links mit der Tastatur
    nach unten oder nach oben, also in einen anderen Ordner,
    dann wird die Sicht auf den Inhalt nicht aktualisiert.

    Kann man das auch irgendwie wieder so haben wir früher ?

    Danke für jeden guten Tipp dazu.

  36. Thomas /

    Super Tip! Jedoch nicht vergessen den Rechner neu zu starten! Bei mir hat es erst danach funktioniert.

  37. Super, vielen Dank für den Tip.
    Endlich hab ich das Problem beheben können :)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Auf einmal nur Probleme ?! - [...] Hab hier Windows 7: Dateien im Explorer werden nicht aktualisiert | Tobias Fonfara was …
  2. Frage: Bilder werden nicht richtig dargestellt - [...] GA_googleFillSlot("Medium_Rectangle_Content_Bottom"); Das hat was mit der Aktualisierung Funktion des Explorers zu tun. Windows …
  3. Anonymous - [...] http://www.tfonfara.de/windows-7-dat...alisiert.xhtml [...]
  4. Frage: Explorer nach Ordner-Umbenennung - Windows Vista allgemein - [...] [...]
  5. Windows Explorer --> Ordner werden nicht mehr automatisch aktualisiert - [...] [...]
  6. Windows Explorer-Refresh und -sortierprobleme « Borns IT- und Windows-Blog - [...] [8, 9] wird beschrieben, wie bestimmte Registrierungseingriffe Refresh-Probleme beheben können. [...]

Einen Kommentar schreiben